Einsatzart


Technischer Einsatz


Statistik

RLFA 1000, LF und MTF
&
14 KameradInnen


Einsatzdauer


1 Stunde


Datum

 

30.Dezember 2023


Der jüngste Einsatz

T03 – Verkersunfall mit Fahrzeugbergung und Binden von Betriebsmittel

Im Ortsteil Karbach (Marktgemeinde Straden) geriet ein PKW aus unbekannter Ursache an der Kreuzung der L233 und der L206 in den Straßengraben. Verletzt wurde niemand. Die FF Dirnbach war mit 3 Fahrzeugen und 14 Mann/Frau vor Ort und zog mittels Seilwinde, Unterlegholz und Manneskraft den Wagen aus dem Graben und stellte ihn sicher ab. Einsatzleiter war BM Kevin Neumeister. Die Polizei war ebenfalls am Unfallort. Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft der Wehr wieder an die Zentrale gemeldet werden.

Maschinisten Übung

Am 5. Dezember führte die Feuerwehr Dirnbach eine Übung für Maschinisten durch, an der 10 Kameraden teilnahmen. Der Schwerpunkt lag auf dem Umgang mit der Seilwinde. Dabei wurden auch technische Aspekte wie die Verwendung von Anschlagmitteln und die Belastungsgrenzen des Geräts erläutert. Zudem wurde auf potenzielle Gefahren beim Betrieb der Seilwinde hingewiesen. Zusätzlich wurden die Fahrzeuge mit Schneeketten ausgestattet, um sie für den bevorstehenden Schneefall sicher zu machen. Sowohl neue Maschinisten als auch Wiedereinsteiger erhielten eine Unterweisung für das RLF-A 1000. Zudem wurde auch die Bedienung des Notstromaggregats beübt, um im Ernstfall für unsere Mitmenschen da zu sein.

Dirnbach 2 Tages Fest

Nassbewerb

Am späten Nachmittag gibt es für alle Wehren die Möglichkeit, sich bei unserem traditionellen Nassbewerb zu beweisen.
Hier gilt es möglichst schnell zu Arbeiten und dabei trocken zu bleiben.
Wobei es für die Besucher am Spannensten ist wenn die Kammeraden eine kleine Abkühlung bekommen.


Festabend

Nach der Action am Nachmittag geht es weiter mit einem gemütlichen Festabend bei Livemusik im Festzelt und für alle Jungen und Junggebliebenen gibt es eine Blaulichtdisco.


Frühschoppen

Am zweiten Festtag kann der Tag gemeinsam bei der Heiligen Messe in der Dorf Kapelle in Dirnbach gestartet werden. Tradition ist danach das gemeinsame Mittagessen beim Frühschoppen im Festzelt. Für Speiß und Trank ist bestens gesorgt.