Übung: Maschinisten - Schulung (05.06.2020)
 
Anfang Juni stand die Schulung der Maschinisten und Gruppenkommandanten am Übungsplan. Übungsziel war die Löschwasserförderung über längere Strecken und der Relaisbetrieb. Als Wasserentnahmestelle wurde der Löbl-Fischteich herangezogen. Mit unserer TS12 FOX II musste ein Höhenunterschied von 50 m und eine Schlauchlänge von 400 m überwunden werden. Gespeist wurde das RLFA 1000 mit einem Wasserverbrauch von 800 l/min.
Bericht & Fotos: FF Dirnbach

Einsatz: LKW-Bergung (27.05.2020)

Am 27.05.2020 wurde die Feuerwehr Dirnbach um 18:17 Uhr zu einer LKW Bergung am Rosenberg Gemeinde Straden alarmiert. Ein mit 8 Kubikmeter Beton beladener Mischwagen ist aufgrund eines Ausweichmanövers aufs Bankett geraten und drohte abzurutschen. Zuerst wurde der geladene Beton von der Firma in einen anderen Mischwagen umgeladen und anschließend gesichert mittels Seilwinde, Kettenbagger und LKW auf die Straße gezogen.

Eingesetzt war die FF Dirnbach mit 16 Mann, RLFA 1000 und LFB und ein Streifenwagen der Polizei. Verletzt wurde niemand!

Bericht & Fotos: FF Dirnbach

Absage Veranstaltungen FF Dirnbach

 

Einsatz: Gülletransporter leckt und läuft in Bach (06.04.2020)

Am 06. April um 17:37 Uhr wurde die Feuerwehr Dirnbach mit Sirene zu einem Einsatz im Dorfgebiet von Stainz bei Straden alarmiert.
Ein Gülletransporter hat beim links Abbiegen mit dem Hinterrrad die Entleerungsklappe versehentlich geöffnet und die Gülle ist in den sogenannten Forstgraben geronnen. Von der Feuerwehr wurden Sperren auf einer Länge von ca. 200 m errichtet, die Gülle und das kontaminierte Wasser wurden in einen nahegelegenen Acker gepumpt.
Die Feuerwehr Dirnbach stand mit drei Fahrzeugen und 20 Mitgliedern im Einsatz. Auch die Polizei und der Bürgermeister waren anwesend.

Bericht & Fotos: FF Dirnbach