Hohe Auszeichnung bei der Weihnachtsfeier (16.12.2019)

Die heurige Weihnachtsfeier nahm der Kommandant der FF Dirnbach OBR Hannes Matzhold zum Anlass, zwei besonders verdiente Kameraden zu ehren. Nach der Begrüßung durch OBI Florian Hacker wurde die Ehrung vorgenommen. HBI a.D. Franz Haas erhielt das Große Silberne Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark, HBM Josef Wolf konnte sich über das Verdienstkreuz in Bronze der Steiermärkischen Landesregierung freuen. „Beide Kameraden haben sich die Auszeichnung durch langjährige überdurchschnittliche Leistung für die FF Dirnbach wahrlich verdient“, so Matzhold in seinen Dankesworten. Seitens der Gemeinde gratulierte GK DI Anton Edler.
Die besinnliche Weihnachtsfeier im Haus der Vulkane wurde von einem Ensemble der MMK Straden musikalisch mitgestaltet und Jugendliche der Feuerwehr lasen eine Weihnachtsgeschichte. Nach der Weihnachtsansprache von OBR Hannes Matzhold trug eine besondere Gönnerin der Feuerwehr, Frau Resi Maier aus Bad Gleichenberg ein selbst geschriebenes Gedicht vor. Wolfgang Löbl bekam anlässlich seines runden Geburtstages ein Ehrengeschenk. Nach dem gemeinsamen Mittagessen, zubereitet von Wirt Toni Waltensdorfer wurde noch viele Stunden die Kameradschaft gepflegt.

Bericht & Fotos: OLM d.V. Karl Lenz