Übungsannahme: Werkstättenbrand (21.10.2018)

Am Samstag den 20.10.2018 erhielten um 16:15 Uhr die Feuerwehren Dirnbach, Hof  bei Straden und Straden den Übungseinsatzbefehl ,,Werkstättenbrand beim Autohaus Wonisch in Stainz bei Straden, zwei Personen vermisst!"

Die laut Alarmplan alarmierten Feuerwehren Dirnbach, Hof bei Straden und Straden rückten mit 7 Fahrzeugen und insgesamt 39 Männern und Frauen zur Übung an. Die ersteintreffende und örtlich zuständige Feuerwehr Dirnbach übernahm die Einsatzleitung  unter OBI Florian Hacker. Von den eingesetzten Feuerwehrkräften mussten 3 vermisste Personen gerettet und eine über 350 m lange Zubringerleitung zum Autohaus aufgebaut werden. Nach ca. 50 min. konnte vom Einsatzleiter ,,Brand aus!" gegeben werden. Bevor es zur Kameradschaftspflege ins Rüsthaus Dirnbach ging, wurden bei der Übungsnachbesprechung vor Ort die Besonderheiten des Objektes und Verbesserungen aufgezeigt.

Ein großes Danke gebührt der Fam. Wonisch für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes.

Bericht & Fotos: FF Dirnbach